Profis an Maus und Tastatur

Mehrere EDV-Schüler gehen mit Eins vor dem Komma ins Berufsleben

Mit freundlcher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

beste edvschulePlattling. (hk) Firmen, die warten, bis staatlich geprüfte Wirtschaftsinformatiker, Informatikkaufleute und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ihre Abschlusszeugnisse von den EDV-Schulen bekommen, bestraft der Arbeitsmarkt. Dann sind nämlich so gut wie alle Absolventen bereits unter Vertrag, weil Unternehmen sich schon Monate vorher, um die angehenden Fachleute bemühen. Denn die Schulen unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Griebl liefern bestens ausgebildete IT-Fachleute.

EDV ist wie Schafkopfen

15 Mädels behaupten sich unter 142 Jungs an den EDV-Schulen in Plattling

Mit freundlcher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)  Autor: Oliver Grimm

tastaturPlattling. Eine Talentschmiede für junge IT-Profis – so lassen sich die EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf beschreiben. Idyllisch in der Plattlinger Au gelegen wird Hightech gelehrt. Derzeit lernen dort 157 Schüler – 142 Jungs und 15 Mädels. 15, die sich in der Männerdomäne EDV behaupten – „und das sehr gut“, sagt Schulleiter Professor Dr. Martin Griebl.