Ju­bi­lä­ums-Haus­mes­se

IT-Fir­men der Re­gi­on wer­ben um Ab­sol­ven­ten der EDV-Schu­len

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

thumb hausmesse idowa 2016Plattling. (pa) Die EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf veranstalten im Jubiläumsjahr wieder eine Hausmesse. Am kommenden Montag, 23. Oktober, präsentieren sich von 10 bis 14.30 Uhr zum 30-jährigen Schuljubiläum fast 30 Firmen aus der Region den Schülerinnen und Schülern sowie allen IT-interessierten Privatpersonen oder Unternehmen. Jeder ist hierzu eingeladen.

Unternehmen, die für IT-Projekte Partner suchen, können mit den Ausstellern unverbindlich über Lösungsansätze diskutieren. Privatpersonen können sich einen Überblick über die enorme Bandbreite der IT-Kompetenz in unserer Region verschaffen. Egal, ob es um Apps für mobile Geräte geht, um die mediale Aufbereitung von Inhalten für mobile Geräte, Webseiten oder Druck-Medien, spezielle Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen, egal ob sich die Software auf den betriebswirtschaftlichen Kernbereich oder auf die technischen Abläufe in der Fertigung kümmert (Stichwort Industrie 4.0): für alle diese Themen kommen Experten an die EDV-Schulen.

Das Hauptinteresse aus Sicht der Unternehmen sind die angehenden Absolventen der EDV-Schulen. Ihnen gegenüber werden die Aussteller versuchen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Der Zeitpunkt ist günstig, weil sich die angehenden Absolventen der Berufsfachschule aktuell um Plätze für das IHK-Praktikum bewerben, das ab Februar abzuleisten ist. Dieser halbjährige Praxiseinsatz in den Unternehmen geht in der Regel fast nahtlos in eine unbefristete Beschäftigung über, so dass die teilnehmenden Firmen die berechtigte Hoffnung haben können, mit ihrem Auftritt bei der Hausmesse den eigenen IT-Fachkräftemangel auch längerfristig beseitigen oder zumindest lindern zu können.

Als Zusatzangebot für die Messebesucher gibt es außerdem eine Reihe von interessanten Fachvorträgen. Sie informieren über aktuelle Trends in der IT. Auch hier wird inhaltlich ein weiter Bogen gespannt, der von Lösungen für betriebswirtschaftliche Aufgaben über digitale Transformation und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) bis zur künstlichen Intelligenz reichen.

Teilnehmende Firmen

Die Liste der teilnehmenden Firmen ist auch in diesem Jahr lang: 4process AG, ADITO Software GmbH; CSP GmbH & Co. KG; DEZIDATA Transport Vehicle Equipment GmbH, Einhell Germany AG; FENECON GmbH; FERCHAU Engineering GmbH; idowapro Agentur GmbH & Co. KG; IFS Deutschland GmbH & Co. KG; Innowerk-IT GmbH; Lindner Group KG; MHP Management- und IT-Beratung GmbH; msg systems ag; nbsp Holding GmbH; Netxp GmbH; neumeier AG; OSB AG; OTS Informationstechnologie AG; SAE schaarschmidt analytic engineering GmbH; SERKEM GmbH; Sonplas GmbH; Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; Step Ahead AG; T.CON GmbH & Co. KG; TAP.DE Unternehmensgruppe; Xpublisher GmbH; Zollner Elektronik AG.

hausmesse oben 2016