Inhalte Programmierung BFS2015 - ... (Detail)

 

 Klasse Fachinformatiker für
Anwendungsentwicklung 

Informatikkaufmann/frau

 

10 

Java (6)

  • Grundlagen: Entstehungsgeschichte, JDK, Eclipse, NetBeans
  • Variablen, Datentypen, Arrays
  • Kontrollstrukturen (if while, switch, ..)
  • Methoden, Parameter, Rückgabewerte, Rekursion
  • Sourcecodeverwaltung (Subversion)
  • Klassen, Konstruktor, Instanzvariablen
  • JDK-Klassen: String, Calendar, Wrapperklassen, ArrayList, BigDecimal, ...
  • Dateiverarbeitung: FileWriter, PrintWriter, FileReader, Scanner, ...
  • Datenbankzugriff: JPA
  • Ausblick: Vererbung und Polymorphismus

WebProg (4)

  • HTML
  • CSS
  • JavaScript
    • Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen
    • Ereignisbehandlung: onLoad, EventListener
    • Document Object Model (DOM)
    • Formulare
    • Reguläre Ausdrücke
    • Objekte definieren und verwenden
    • JSON
    • Fehlerbehandlung
  • PHP
    • Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen
    • Cookies, Sessions
    • Formulare
    • Datenbankzugriff
  • Javascript + PHP => Ajax

Methoden der Softw. (2)

Summe 12h

 B11Fachinformatiker für
Anwendungsentwicklung 

Informatikkaufmann/frau

 

11

 

 

 

 

Java (5)

  • Objektorientierte Programmierung
    • Vererbung
    • Überschreiben
    • Polymorphismus
    • Interface
  • GUI Grafische Benutzerschnittstellen
    • WebAnwendung (JSF)
  • OR-Mapper (JPA)
  • Automatisiertes Testen (JUnit)
  • Threads

C# (3)

  • Grundlagen der Sprache und Entwicklungsumgebung
  • Klassen, Attribute und Methoden
  • .NET-Klassenbibliothek
  • Objektorientierung
  • UserInterfaces mit WPF
  • Datenbankzugriffe

C# (4)

  • Klassen, Attribute, Methoden
  • GUI - WPF (DataBinding, DataTemplate, ..
  • .NET-Klassenbibliothek
  • Dateiverarbeitung, DB-Zugriff, Containerklassen, Serialisierung
  • Delegates, M-V-VM, Routed Events
  • Erweiterungsmethoden, Control Templates

ABAP (2)

  • Sprachgrundlagen
  • Data Dicitionary
  • Reports mit DB-Zugriff
  • Bearbeiten von DB-Tabellen (Sicherungsmechanismen, Berechtigungskonzept, ...)
  • Dialogverarbeitung mit Dynpros (Überblick)

C++ (2)

  • Call-by-Value, Call-by-Refrence
  • Objetorientierung in C++
    • Objektlebenszyklus
    • Objekt, Referenz, Zeiger
  • QT
    • grafische Oberflächen
    • Netzwerk Programmierung

IuK/IoT (1)

  • Scripting
  • IoT

TrFi: Projekte im Team, die in den folgenden 

Fachrichtungen  durchgeführt werden.

  • Anwendungsentw. (5)
  • IuK/IoT (2)

TrFi: Projekte mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund (1)

 

Methoden der Softw. (2)

  • UML
    • Logische Sicht,
      Klassen und Sequenzdiagramme
    • Fachliche Anforderungen
      UseCase und Activitydiagramme
  • Projektdokumentation
    • Lastenheft
    • Pflichtenheft
    • Handbuch
  • Entwurfsmuster: Strategie, Dekorierer, Factory, Listener, Adapter, Singleton, ...

Methoden der Softw. (2)

  • Softwareentwicklungsprozess
    • (Anforderungs-)Analyse
    • Entwurf (DB und Software)
    • Programmierung
    • Test
  • Einsatz von UML in der Softwareentwicklung
  • Entwurf von UserInterfaces
  • Durchgängiges Projekt

Summe: 20h

Summe: 9h
 B12Fachinformatiker für
Anwendungsentwicklung 

Informatikkaufmann/frau

 

12

 

 

 

 

ABAP (2)

  • Grundlagen der Sprache (Kontrollstrukturen, ...
  • Data-Dictionary, DB-Zugriff
  • Funktionsbausteine, Remote-Zugriff mit Java/C#
  • UserInterfaces mit Dynpros
  • Objektorientierung in ABAP

 

ABAP (2)

  • Dynpro
  • Field-Symbols
  • ABAP-Objects
  • Containerprogrammierung
  • Webprogrammierung

TrFi (4)

Softwareprojekt: Die Projekte werden ähnlich der IHK Abschlussprüfung durchgeführt.

TrFi (2)

Softwareprojekt: Die Projekte werden ähnlich der IHK Abschlussprüfung durchgeführt.

Methoden der Softw. (1)

Summe: 7h

Summe: 4h

Die 12. Klassen sind im ersten Halbjahr an der Schule und im zweiten Halbjahr im Praktikum. Die oben angegebenen Inhalte werden deshalb im ersten Schulhalbjahr konzentriert. Die tatsächliche Stundenanzahl verdoppelt sich somit.
Beispiel: Java(1) wird an 2 Stunden in der Woche unterrichtet; TrFi(4) An dem Projekt wird 8 Stunden pro Woche gearbeitet.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok