Dozent/-in (m/w/d) für Informatik gesucht

LKrDeg

Der Landkreis Deggendorf stellt im Schuljahr 2022/2023 für die EDV-Schulen in Plattling eine/n Dozenten/in (m/w/d) für den Bereich Informatik in Teilzeit (vorerst befristet) ein.

  • Sie brennen für Informatik und wollen interessierte junge Menschen dafür begeistern 
  • Sie können gut erklären und andere mitreißen
  • Sie bevorzugen eine familiäre Umgebung (ca. 25 Kolleginnen und Kollegen, ca. 170 Schülerinnen und Schüler in 8 Klassen)
  • Sie haben eine Lehrbefähigung für berufliche Schulen bzw. für Sekundarstufe II oder einen Diplomabschluss (Univ.) oder einen Master im Bereich Informatik 
  • Sie schätzen ein gesichertes Einkommen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA)

Für Rückfragen steht der Leiter der EDV-Schulen, Prof. Dr. Martin Griebl, Georg-Eckl-Straße 18, 94447 Plattling, (Tel. 09931/951-240, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 19.06.2022 im Portal des Landkreises Deggendorfs unter https://www.mein-check-in.de/landkreis-deggendorf/position-170098

„Noch nie so gern zur Schule gegangen“

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

EDV-Schulen in Plattling öffnen am Girls’ Day ihre „Wunderbare Welt der Informatik“

PCWerkstattPlattling. (nb) Das Bild des im Keller sitzenden Eigenbrötlers, das teilweise über Informatiker in der Öffentlichkeit grassiert, sei mittlerweile komplett überholt, erzählt der Schulleiter der Plattlinger EDVSchulen, Prof. Dr. Martin Griebl, am Donnerstag. Er zeigte sich erfreut, nach zwei Jahren coronabedingter Abstinenz endlich wieder einen Girls’ Day in der Schule anbieten zu können.

Absolventen heiß begehrt

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

EDV-Schulen haben viel zu bieten – Aktionstag nach Pause wieder in Präsenz

PittnerPlattling. (lie) Beim Informationstag der EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf in Plattling haben sich viele Interessenten über die Aus- und Weiterbildung an der Schule informiert. Es waren zwar nicht so viele Leute gekommen wie an anderen Informationstagen, was wohl daran liegen mag, dass der letzte Tag der offenen Tür erst im Oktober letzten Jahres stattgefunden habe, wie Schulleiter Professor Dr. Martin Griebl sagte.

Immense Nachfrage nach Absolventen

Mit freundlicher Genehmigung der Passauer Neuen Presse

Stellvertretender EDV-Schulleiter: "Uns erreicht fast jede Woche eine Anfrage einer Firma"

ImmenseNachfrage2Plattling. Die Schulleitung der EDV-Schulen in Plattling hat derzeit viel zu tun – und das liegt nicht nur an Corona: "Uns erreicht fast jede Woche eine Anfrage einer Firma, wie diese den Kontakt zu unseren Schülern intensivieren kann um an Absolventen zu gelangen", erklärt Klaus Krieger, der sich als stellvertretender Schulleiter um Stellenanzeigen und Firmenkontakte kümmert. Zudem seien allein im vergangenen halben Jahr über 130 Stellenanzeigen eingetroffen. "Die Firmen kommen mittlerweile direkt auf uns zu, weil sie sonst keinen der 54 Absolventen abbekommen", stellt Krieger der PZ dar.

IT-Nachwuchs stellt sich Firmenwelt vor

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

Bewerbungsgespräche zwischen Schülern und Firmen an den EDV-Schulen in Plattling

KundenkontaktWeisesHausPlattling. In den EDV-Schulen in Plattling fanden am Freitag Bewerbungsgespräche zwischen Firmenvertretern von elf bayerischen Unternehmen und Schülern der „Fachschule für Wirtschaftsinformatik“ statt. Jeder Schüler konnte Gespräche mit drei Firmen führen und jede Firma hatte vier Bewerbungsteilnehmer vor sich.

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.