Zugangsvoraussetzungen Berufsfachschule

Schüler, welche sich für den Ausbildungsberuf "Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration" in der Berufsfachschule für IT-Berufe bewerben wollen, sollten in der Regel mindestens einen mittleren Bildungsabschluss haben.

Vorkenntnisse in Programmierung, Systemintegration o.ä. werden nicht vorausgesetzt.

 

Ausnahmeregelung für Hauptschüler:

In den Fächern Deutsch,Englisch und Mathematik muss im Abschlusszeugnis jeweils die Note 2 erreicht sein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.