Kräftig Anpacken für die Challenge

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

thumb kraeftig anpackenPlattling. (pa) Kräftig angepackt haben gestern die Informatikkaufleute der BFS 12 der EDV-Schulen. Um am Sonntagvormittag, 18. November, abfahrtbereit zu sein, beluden sie die Fahrzeuge. Vieles musste verstaut werden, um für die diesjährige internationale Übungsfirmenmesse in Dornbirn in Österreich gewappnet zu sein. Im Vorfeld hatten die Schüler selbstständig die Vorbereitungen abgewickelt. Sie hatten den Ablauf geplant, Fahrzeuge für den Transport des Messestandes und der Materialien angemietet, die Unterkunft für elf Schüler und drei BWL-Lehrkräfte gebucht.

Auch ein eigenes Rechenzentrum war notwendig, um die Auftragsabwicklung online von Dornbirn nach Plattling zu leiten. Ganz wichtig waren die Exponate von Heizkörpern und Duschkabinen, welche die Patenfirma Kermi GmbH den EDV-Schulen jedes Jahr zur Verfügung stellt. Die Schüler freuen sich auf die Messe. „Jetzt können wir unser Wissen einmal face-to-face in einem ganz neuen Umfeld in die Praxis umsetzen. Wir werden in Verkaufsgesprächen unsere Produkte anpreisen und kommen hoffentlich mit vollen Auftragsbüchern zurück.“, sagen sie.

Dies alles wird dann in einem internationalen Rahmen stattfinden. Aussteller aus Europa, Asien und Südamerika sind auf der Messe vertreten. Englischkenntnisse werden also sehr gefragt sein. Davor scheuen aber die EDV-Schüler aus Plattling nicht zurück. „Wir werden das schon schaffen“, so der allgemeine Tenor. Für drei Teilnehmer gilt dies insbesondere. Sie haben sich für die „Global Enterprise Challenge“ angemeldet. International zusammengestellte Teams analysieren in zwei Stunden eine echte Firma und stellen diese in einer ersten Runde in einer zehnminütigen Multimedia Präsentation in Englisch dar – eine echte Herausforderung.

kraeftig anpacken

Für die Besten warten in der nächsten Runde neue Herausforderungen. Foto: EDV-Schulen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok