EDV-Schüler in Plattling erhalten ihre TERP-10-Zertifikate

Mit freundlicher Genehmigung des Plattlinger Anzeigers (idowa)

terp10Plattling. (pa) Für ihre erfolgreiche Teilnahme an dem von SAP angebotenen TERP-10-Kurs erhielten acht Absolventen der Berufsfachschule für IT-Berufe sowie acht Absolventen der Fachschule für Wirtschaftsinformatik am Donnerstag ihre Zertifikate. Christian Raab, Vorstandsmitglied der 4process AG in Passau, überreichte dieses weltweit anerkannte Wirtschaftszertifikat. Zehn Tage lang hatten sich die Teilnehmer in den Sommerferien in einem Intensivkurs auf die hochwertige TERP-10-Prüfung vorbereitet.

 

Josef Kerscher, Fachbetreuer für Betriebswirtschaft, hatte die Vorbereitung und die Organisation übernommen. Den Schülern zollte Schulleiter Prof. Dr. Martin Griebl Respekt für ihre Mühe und Leistung. Die TERP-10-Zertifizierung erleichtert das Verstehen von ineinandergreifenden Betriebsabläufen, da die Schüler ein breites und solides Grundwissen über die Kernprozesse der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und deren Integration in die Unternehmensanwendungen besitzen.

terp10

 Foto: EDV-Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.