Bewerbungsgesprächstraining für Abschlussklasse der Fachschule

thumb bewerbertraining fsEin Training für Bewerbungsgespräche hat Personalerin Natalia Wiesiolek (Rubix) am Dienstag für die zwölfte Klasse der Fachschule der EDV-Schulen Plattling durchgeführt.

Wiesiolek startete mit einem theoretischen Teil und erläuterte unter anderem favorisierte Auswahlverfahren von Unternehmen, Kriterien bei Einstellungsgesprächen und eine optimale Vorbereitung. Aspekte wie Pünktlichkeit, angemessene Kleidung, Höflichkeit und Körpersprache wurden angesprochen und auch detailliertere Fragen der Schüler geklärt.

 

Besonders interessant fand das Publikum auch eine Auswahl an Fragen, die man als Bewerber in einem Gespräch stellen könnte. Dazu zählten etwa „Welche Einstiegs- und welche Entwicklungsmöglichkeiten gibt es?“ oder auch die Frage, wie die Einarbeitung denn ablaufe. „Eine gute Vorbereitung auf das Gespräch ist die halbe Miete“, so Wiesiolek: „Wenn man offen auftritt und Standardfragen individuell beantwortet, kann man schon viele Pluspunkte sammeln“.

Dann stand eine Filmanalyse eines in praktisch allen Aspekten verunglückten Bewerbungsgesprächs auf dem Programm. Im dritten Teil des Seminars ging es an die Praxis: In Rollenspielen wurden Bewerbungsgespräche simuliert, in welchen man die eben erlernten Tipps anwenden konnte. In der anschließenden Analyse wurden Schwachstellen herausgearbeitet und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt, aber auch bereits Gelungenes sehr gelobt.

Die Abschlussklasse verließ mit vielen neuen Kenntnissen im Gepäck das ertragreiche Training und kann den anstehenden Bewerbungsgesprächen nun wesentlich gelassener entgegensehen.

bewerbertraining fs

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.