[ Deine Weiterbildung an der EDV-Schule ]

#VoraussetzungenFachschule

Was du mitbringen solltest

Abgeschlossene Berufsausbildung
Eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung im kaufmännisch-verwaltenden, gewerblich-technischen oder IT-Bereich und mindestens 1 Jahr Berufspraxis.
ODER
Praxis
Mindestens 5 Jahre nachgewiesene einschlägige Berufspraxis im kaufmännischen-verwaltenden, gewerblich-technischen oder IT-Bereich.
#DeinWeg

staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker bzw. Bachelor Professional (DQR-6)

Egal, welche Voraussetzung du hast, du kannst zwischen 2 Wegen wählen. Je nachdem, ob du zusätzlich die FH-Reife bei uns an der Schule machen möchtest.

Bewerbung

vor September

Bewerbung

Sende uns deine Bewerbung per Post oder digital über das Bewerbungsformular.

nach Bewerbung

Eignungstest

Du erhältst eine Einladung zum nächsten Eignungstest. Dieser findet an den EDV-Schulen in Plattling statt.

nach Bewerbung

nach Eignungstest

Bewerbungsgespräch

Entsprechend deiner Leistung im Eignungstest und den Zeugnissen erhältst du eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

nach Bewerbungsgespräch

Zusage oder Absage

Nach dem Bewerbungsgespräch fällt die Entscheidung über einen Platz an den EDV-Schulen. Du erhältst eine Zusage oder Absage für das kommende Schuljahr.

nach Bewerbungsgespräch

1. Jahr

Weg ohne FH-Reife

zusätzlich für FH-Reife

Start deiner Weiterbildung (ab September)

Die Weiterbildung dauert 35h pro Woche im praxisorientierten Vollzeit-Unterricht. Der Unterricht findet während des normalen Schuljahres statt.

Physik

Zusätzlich sind 3h Physik im 1. Jahr notwendig.

(Optional, wenn FH-Reife gemacht wird)

Ablauf Probezeit (Februar)

Bis zum ersten Zwischenzeugnis läuft die Probezeit.

Fachschulreife (Juli)

Mit Abschluss des ersten Jahres erhält man die Fachschulreife bzw. mittlere Reife. (Falls man diese noch nicht hatte.)

2. Jahr

Mathe & Englisch

Zusätzlich sind 3h Mathe und 2h Englisch im 2. Jahr notwendig.

(Optional, wenn FH-Reife gemacht wird)

Abschlussprüfung (Juni)

Am Ende der Weiterbildung findet eine Abschlussprüfung statt.

Zusatzprüfung (Juli)

Für die Fachholschulreife ist eine Zusatzprüfung im Fach Englisch am Ende der Weiterbildung abzulegen.

(Optional, wenn FH-Reife gemacht wird)

Abschluss

Im Juli hast du deine 2-Jährige Weiterbildung abgeschlossen.

Abschluss

Der Abschluss mit FH-Reife ist eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung. Damit hast du die Möglichkeit, ein Studium zu beginnen.

(Optional, wenn FH-Reife gemacht wird)

Abschluss

Abschluss deiner Weiterbildung

Zum Abschluss erhältst du ein Abschlusszeugnis der EDV-Schule Plattling. Du bist nun staatl. gepr. Wirtschaftsinformatiker bzw. Bachelor Professional (DQR-6).

#Stundentafel

Deine Stundentafel

Der überwiegende Teil der folgenden Stunden wird als praktischer Unterricht am Rechner durchgeführt.
Fächer 1. Jahr 2. Jahr
Betriebswirtschaft 6 4
Softwareentwicklungsprozesse 2 2
Programmieren (Java) 6 6
Programmieren (ABAP) 4 4
Datenbanken I 2 2
Informations- und Kommunikationssysteme 6 2
Betriebssysteme I 4 -
Wahlpflichtfächer * - 12
Wirtschaftskunde sowie Politik und Gesellschaft 2 -
Deutsch 1 1
Englisch 2 2
Gesamtstundenzahl pro Woche 35 35
* Wahlpflichtfächer sind Fächer, die die Schule aus mehreren Fächern wählt. Diese können nicht selbst gewählt werden. Im Rahmen der Wahlpflichtfächer wird derzeit Web-Entwicklung und Projektmanagement gelehrt sowie die Team-Arbeit in einem größeren Software-Projekt.
Zusätzlich für FH-Reife
Fächer 1. Jahr 2. Jahr
Mathematik - 3
Physik 3 -
Englisch - 2
#Förderung

Förderung Fachschule

Schulgeldfrei
In unserer kommunalen Fachschule in der Trägerschaft des Landkreises Deggendorf ist der Schulbesuch kostenfrei. (Lediglich Kosten für Kopien fallen in geringem Umfang an.)
Aufstiegsbafög
Unsere Schüler erhalten bei gegebenen Voraussetzungen Weiterbildungsbeihilfe (BAföG).
Fast alle Schüler nutzen das „Meisterbafög“. Auskünfte erteilen die zuständigen Landratsämter. Mehr Infos auch unter http://www.meister-bafoeg.info/
Meisterbonus
Damit erhältst du (analog zu Handwerksmeistern) am Ende der Weiterbildung den Meisterbonus der Bayrischen Staatsregierung in Höhe von derzeit 2000€.
Zusätzliche Zertifizierung möglich
Durch Kooperation mit mehreren Unternehmen ist es möglich, während der Weiterbildung verschiedene Zertifikate zu erlangen (z.B. derzeit SAP-TS410).
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.